KIRCHENGEMEINDEN

Orte für Menschen mit und ohne Demenz

GEMEINDE LEBEN MIT DEMENZ

Immer mehr Kirchengemeinden machen sich auf den Weg, vor Ort bewusst als Menschen mit und ohne Demenz eine lebendige Gemeinde und Gemeinschaft zu gestalten, so dass sich die Teilhabe der wachsenden Zahl an Menschen mit Demenz in der Kirche weiter verwirklicht. In dem ökumenischen Projekt "dabei und mittendrin" – Gaben und Aufgaben demenzsensibler Kirchengemeinden, das in Trägerschaft der Alexianer Köln GmbH und des Katholischen Stadtdekanats Köln durchgeführt wird, sind wir seit 2012 mit verschiedenen Projektpartnern und Kirchengemeinden zu diesem Thema unterwegs.

Kleine und größere Schritte sind möglich und nötig, um betroffene Menschen in unserer Mitte bewusster wahrzunehmen und wertzuschätzen, die vorhandenen Fragen zu leben und aktiv nach Antworten für das Ziel und die Vision einer demenzsensiblen Kirchengemeinde zu suchen. Wir gehen mit!

Wir wollen Kirchengemeinden unterstützen, sich für und mit Menschen mit einer Demenz und ihren Angehörigen auf den Weg zu machen. Und wir möchten gezielt  MENSCHEN MIT EINER DEMENZ UND IHRE ANGEHÖRIGEN ERMUTIGEN, dabei und mittendrin zu bleiben. Sie sind und bleiben wichtige Mitglieder der evangelischen und katholischen Kirche in Köln - und überall.  TRAUEN SIE SICH!  Sie gehören als lebendiger Teil einer kirchlichen Gemeinschaft dazu, aus der für alle Reichtum und Vielfalt erfahrbar werden kann.

DABEI UND MITTENDRIN

Menschen mit Demenz sind Kirche. Nicht wegen, nicht trotz, sondern mit ihrer Demenz. Wenn wir als Kirche ein Leib mit vielen Gliedern sind, kann Gottes Kirche nur eine solidarische Gemeinschaft sein, in der es normal ist, verschieden zu sein. Und wir damit aufhören, Menschen in Helfer und Hilflose, Starke und Schwache, Kranke und Gesunde, Begabte und Begrenzte einzuteilen.

In dem Projekt "dabei und mittendrin" ermutigen wir dazu, Menschen in aller Unterschiedlichkeit achtsam wahrzunehmen, Ressourcen zu nutzen und Kommunikation bewusst zu gestalten. Dies ist für jede Kirchengemeinde möglich. Als ein Weg, auf dem Gaben und Aufgaben für alle entstehen.